Edle Stoffe aus der Natur 

Hier findest du alles Wissenswerte über die edelsten Stoffe aus der  Natur :

Seide & Kaschmir 


Kaschmir 

Die Kaschmirwolle (auch bekannt als Cashmere) ist eine feine (ca. 14-19 µm) und sehr weiche Faser, welche zum Ende des Winters durch Kämmen aus dem Unterfell der Kaschmirziege gewonnen wird. Der Name ist von der Region Kaschmir abgeleitet.

Kaschmir ist eines der wertvollsten und teuersten Naturtextilien.

Der Verkaufspreis richtet sich nach deren Qualität; die Haare sollten möglichst fein (dünn), lang und hell (weiß) sein (sie nehmen dabei ähnlich wie gewöhnliche Wolle Farbstoffe gut auf). Pro Tier werden ca. 150 Gramm gesammelt, die dann (von Hand) von den einzelnen Oberhaaren (Grannen) gereinigt werden müssen. 


Bei uns findest du folgende Stufen von Kaschmir : 

Kaschmir geschoren

Kaschmir gekämmt 

Pashmina - Wolle 

Seide 

 Seide ist eine feine Textilfaser, die aus den Kokons der Seidenraupe, der Larve des Seidenspinners, gewonnen wird. Sie ist die einzige in der Natur vorkommende textile Endlos-Faser.

 Sie kommt ursprünglich wohl aus China und war eine wichtige Handels-Ware, die über die Seidenstraße nach Europa transportiert wurde.